Was ist Epiretinale membran?

Die epiretinale Membran ist ein Häutchen, das auf der Oberfläche des Netzhautmittelpunkts über die Makula hinauswächst. Dies kann zu einer Verschlechterung der Sehkraft und verzerrten Bildern führen.

Was sind die Symptome?

Die häufigsten Symptome sind eine Verschlechterung der Sehkraft, unscharfes Sehen oder verzerrte Bilder. Gerade Linien erscheinen ungleichmäßig oder wellig, Nummern oder Buchstaben erschienen nicht mehr in einer Linie.

Was ist die Behandlung?

Im Anfangsstadium wird Wachsamkeit und einer regelmäßige Vorsorgeuntersuchung der Membran empfohlen, normalerweise mit einer speziellen Schichtaufnahme (OCT).  Bei einen erheblichen Verlust der Sehkraft oder wenn Gegenstände stark verzerrt wahrgenommen werden, wird die Durchführung einer Vitrektomie empfohlen.

Unser team wird ihnen die beste lösung zu finden